Navigation und Service

Springe direkt zu:

Herbstausschüttung der Ulmer Bürger Stiftung

Projektempfänger Herbstausschüttung der Ulmer Bürger Stiftung

© Stadtarchiv Ulm

Im Rahmen der Herbstausschüttung am 29.10.21 hat die Ulmer Bürger Stiftung in einer zweiten Stufe folgende sieben Projekte mit einer Gesamtsumme von 16.100 € untersützt. Insgesamt wurden im Jahr 2021 13 Projekte mit einer Gesamtfördersumme in Höhe von 29.000 € gefördert.

  • Caritas Ulm-Alb-Donau
    Anerkennungsfinazierung anlässlich des 75-jährigen Jubiläums, insbesondere für die Beflaggung
    500 €
  • Ökumenische TelefonSeelsorge Ulm/Neu-Ulm
    Anschubfinanzierung für die Werbung der Chat- und Mailberatung
    1.000 €

  • Stadtjugendring Ulm e. V.
    Anschubfinanzierung für die Ehrenamtspauschale des Albrecht-Berblinger-Förderwerks Ulm
    1.100 €

  • Kulturloge Ulm/Neu-Ulm/Alb-Donau-Kreis e. V.
    Anerkennungsfinanzierung anlässlich des 10-jährigen Jubiläumsfests am 31.05.2022
    1.500 €

  • CVJM Ulm e. V.
    Anerkennungsfinanzierung anlässlich 20 Jahre JAM - Jugend am Münster, verbunden mit der Anschafffung von Mobiliar
    2.000 €

  • Hospiz Ulm e. V.
    Anerkennungsfinanzierung anlässlich 30 Jahre ambulanter Hospizdienst, 20 Jahre stationäres Hospiz und 15 Jahre Kinder- und Jugendhospizdienst
    5.000 €

  • Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg Ulm e. V.
    Anschubfinanzierung für die Produktion eines Films zur Lebensgeschichte von Ann Dorzback und zur Ulmer jüdischen Gemeinde vor ihrer Zerstörung durch die Nationalsozialisten
    5.000 €